WMF Profi Plus Test

Die Küchenmaschine Profi Plus von WMF ist mit einer stabilen Rührschüssel aus Cromargan mit einer Füllmenge von fünf Litern ausgestattet. Im Lieferumfang enthalten sind außerdem Flachrührer, Schneebesen, Spritzschutz, Knethaken und ein Teig-Backbuch. Das Gerät arbeitet mit einem planetarischen Rührwerk und einer Leistung von 1.000 Watt. Die acht Geschwindigkeitsstufen mit Softanlauf und der elektronischen Drehzahlregelung sorgen dafür, dass die Zutaten schonend miteinander vermischt werden. Die Sicherheit kommt durch den Safety Assistent ebenfalls nicht zu kurz. Wird der Rührarm angehoben, schaltet sich das Gerät automatisch ab. Die integrierte Kabelaufwicklung rundet die Ausstattung der Küchenmaschine ab. Bei Bedarf steht optionales Zubehör zur Verfügung, mit dem Sie die Funktionen aufstocken können.

Wofür ist die Küchenmaschine geeignet?

Mit der Profi Plus von WMF lassen sich Teige für Brot, Kuchen und Pizza herstellen. Mit dem speziellen Experten für Teig gelingt dieser ab sofort jedes Mal. Dafür sind die verschiedenen Assistenzsysteme verantwortlich. Durch die Knet und Power Assistenten werden alle Bestandteile des Teiges perfekt miteinander vermischt, ob es sich dabei um große oder kleine Mengen handelt, spielt keine Rolle. Der Speed Assistent knetet und rührt je nach Wunsch in acht verschiedenen Geschwindigkeiten. Jede Art der Teigherstellung ist möglich. Die Unterhebfunktion kann bei Bedarf zugeschaltet werden. Sie ist mit einem Intervall tätig und hebt auch Früchte, Nüsse und Eischnee gleichmäßig und schonend unter. Der Softanlauf ermöglicht einen vorsichtigen Start und rührt sauber, ohne, dass es dabei spritzt. Wird der Rührarm angehoben, schaltet sich das Gerät selbstständig ab. Die ideale Gewichtsverteilung sorgt dafür, dass die Küchenmaschine standsicher ist. Die integrierte Kabelaufwicklung bringt Ordnung in die Küche, denn so ist das Kabel unsichtbar für Blicke. Das Design des Geräts zeigt sich klar und konstruktionsbetont. Cromargan ist an allen elementaren Funktionsteilen angebracht, wird aber auch dazu eingesetzt, um eine akzentuierte Optik zu erzielen. Damit sich die Küchenmaschine von WMF in jede Küche integriert, steht sie in drei ansprechenden Farben zur Verfügung.

Die wichtigsten Details im Überblick:

  • Küchenmaschine Profi Plus eignet sich zum Herstellen aller gängigen Teile
  • verschiedene Assistenzsysteme vermischen den Teig optimal
  • Gerät arbeitet mit acht verschiedenen Geschwindigkeiten
  • bei Bedarf Unterhebfunktion zuschaltbar
  • arbeitet mit 1.000 Watt
  • wird der Rührarm angehoben, schaltet sich das Gerät automatisch ab
  • Softanlauf ermöglicht sanften Start
  • sehr standsichere Küchenmaschine
  • mit integrierter Kabelaufwicklung
  • überzeugt mit klarer strukturierter Formgebung
  • aus Cromargan
  • in drei Farben verfügbar

Wie haben Kunden diese Küchenmaschine bewertet?

Der Großteil der Bewertungen für die Profi Plus Küchenmaschine ist positiv. Es ist beispielsweise die Rede von einer sehr robusten Küchenmaschine, die häufig eingesetzt wird. Auch das Ergebnis bewerten zahlreiche Kunden positiv. Die Bedienung der Küchenmaschine soll laut Bewertungen einiger Kunden einfach sein. Es heißt jedoch auch, dass der Knethaken nicht ganz bis auf den Boden reicht, sodass der Teig nicht komplett durchgerührt wird. Das wird aber durch manuelles Rühren seitens der Nutzer gelöst. Andere Kunden, die vorher eine andere Küchenmaschine genutzt haben, vergleichen die jeweiligen Leistungen miteinander und sind von der Leistung der WMF Profi Plus Küchenmaschine überzeugt. Darüber hinaus wird auch die geringe Geräuschentwicklung während der Nutzung lobend von einigen Kunden erwähnt. Auf diese Weise ist der Einsatz deutlich angenehmer. Das Rührwerk begeistert ebenfalls, da es sehr laufruhig ist und das Gerät nicht zum Wippen bringt.

Weitere Bewertungen der Küchenmaschine

Auch die Optik und Verarbeitung des Geräts wird von vielen Kunden als ansprechend angesehen. Gründe hierfür sind das Gehäuse, das komplett aus Metall gefertigt ist. Auch die Auswahl an Farben wird positiv aufgenommen, denn so findet jeder eine Küchenmaschine, die auch farblich gesehen in die eigene Küche passt. Die Verarbeitung wird als solide bezeichnet und sorgt für weiteren Beifall. Rührwerkzeug und Schüssel bestehen auch aus Metall, sodass der Gesamteindruck als gut bewertet wird. Das Material Cromargan wird als langlebig und robust bezeichnet. Dass sich der Hebearm elektrisch steuern lässt, wird als gut befunden. Durchgeführt wird das mit einem Schalter, der sich links am Gerät befindet. Ein Klickmechanismus ist dafür verantwortlich, dass sämtliches Rührwerkzeug schnell und unkompliziert befestigt werden kann. Mit dem Drehmechanismus wird es dann nach Bedarf festgestellt. Der Elektromotor mit seiner Leistung von 1.000 Watt und den verschiedenen Geschwindigkeitsstufen wird als stark bezeichnet. Leer wiegt die Profi Plus Küchenmaschine von WMF circa zehn Kilogramm. Auch das wird positiv von den Nutzern aufgenommen und als Hinweis für die Standfestigkeit gesehen.

Neben dem bereits genannten Lieferumfang befindet sich noch ein Spritzschutz aus Plastik im Lieferumfang. Dieser lässt sich auf der Schüssel befestigen, um so das Verspritzen der Zutaten zu verhindern. Um ihn zu befestigen, muss der Rührarm ein wenig nach unten befördert werden, weil die Öffnung des Deckels schmaler ist als die Aufsätze. Vor dem ersten Einsatz der Küchenmaschine von WMF sollten alle abnehmbaren Teile kurz gespült werden. Anschließend werden sie am jeweiligen Aufsatz fixiert. Nun nur noch die gewünschte Intensitätsstufe mit dem Drehzahlknopf und kann mit dem Kneten des Teiges starten. Insgesamt sind die Nutzer mit der Leistung, der Optik und der Standfestigkeit zufrieden.

Bewerten Sie diesen Artikel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere